Tätigkeitsbereiche


Behandlung

Lebenselixier Luft

Die Luft ist eines unserer wichtigsten Lebenselixiere. Ohne Luft können wir nicht leben. Was aber nun, wenn diese Luft nicht ungehindert in die Lungen kann, wenn es durch eine Entzündung der Atemwege zur Schwellung kommt und damit Husten und Atemnot entstehen?

Ein großer Teil der Patienten stellt sich mit den Symptomen Husten, Atemnot, Allergien, nächtliche Atemstörungen oder Thoraxschmerzen vor.


Hauptschwerpunkte unserer Praxis

Pneumologie

Wir sind spezialisiert auf die Diagnose und Behandlung von allgemeinen Erkrankungen der Lunge und der Atemwege sowie:

    • Infektionskrankheiten der Bronchien und der Lunge
      (Bronchitis, Lungenentzündung oder Tuberkulose)
    • chronische Erkrankungen wie COPD
      (englische Abkürzung für chronisch-obstruktive Lungenerkrankung), chronische Bronchitis, Lungenemphysem oder Asthma bronchiale
    • bösartige Erkrankungen der Lunge, der Bronchien und des Rippenfells
    • berufsbedingte Erkrankungen wie Asbestose, Silikose
    • Lungenfibrose, Sarkoidose

Patientenschulungsprogramm für Asthmatiker und COPD-Patienten

Ein informierter Patient kann mit seiner Krankheit viel besser umgehen. Deshalb bemühen wir uns, Sie so gut wie möglich über Asthma und Allergien aufzuklären und die richtige Anwendung der Medikamente zu erklären. In unserem Schulungsräumen führen wir regelmäßig Patientenschulungen durch.

Diese finden jeweils
dienstags in der Zeit von 13:00 bis 16:00 Uhr
statt.

Ihre Ansprechpartnerin in der Praxis ist
Frau Petra Falk
Mobil: 0176 / 10041051
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Allergologie

Ein weiterer Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist die Diagnose und Behandlung aller allergischen Erkrankungen, die sich auf die Funktion der Atemwege auswirken. Für Allergiker ist es wichtig, die Verursacher der Erkrankung festzustellen, um ihre Beschwerden wirksam behandeln zu können.

Schlafmedizin

Wir führen die Diagnostik und Therapieüberwachung von Schlafstörungen / schlafbezogenen Atmungsstörungen durch.